Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Um 00:40 Uhr wurde die Einheit Jeddeloh II wurden die Kameraden der Einheit Jeddeloh II durch das ertönen des Funkmeldeempfänger aus dem Schlaf geweckt.

Im Kreuzungsbereich Am Düker / Saarländer Weg war es zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person gekommen. Der PKW Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Edewecht mittels schwerem Gerät vor Ort geborgen werden. Die Einheit Jeddeloh unterstützte beim Ausleuchten der Einsatzstelle und bei der Verkehrssicherung.

Im Einsatz waren:

Feuerwehr Jeddeloh II mit LF8/6, GW-L

Feuerwehr Achternmeer mit LF 10/6

Feuerwehr Edewecht mit ELW, TLF, HLF, GW-L, LF 8/6,

Gemeindebrandmeister

Rettungsdienst Ammerland mit einem Rettungswagen

Rettungsdienst Oldenburg mit einem NEF

Polizei

Der Einsatz endete für die Einheit um 03:13 Uhr.